Songtext

Strophe 1
Hier steh ich, bin von dir geliebt.
Das gibt meinem Leben tiefen Sinn.
Bin gewiss, dass es Hoffnung gibt,
und ich weiß, wo ich zuhause bin.
Doch im Auf und Ab meines Lebens
fällt es mir schwer auf dich zu vertraun.
Scheint so mancher Tag auch vergebens,
will ich mein Leben doch auf dich baun!

Refrain
Du bist der Fels, auf dem ich ruhe,
mein Fundament, das nie zerbricht.
Du bist mir treu, egal, was ich tue.
Du bist mein Halt, mein Ziel, mein Licht,
Gott, ich verlasse mich auf dich!

Strophe 2
Meine Zeit liegt in deiner Hand.
Jeder Tag ist ein Geschenk von dir!
Was geschieht, ist von dir geplant,
aus der Ewigkeit ins Jetzt und Hier.
Doch wie oft versink ich in Sorgen,
vieles kommt anders, nicht, wie ich will.
Was die Zukunft bringt, bleibt verborgen,
doch du bringst mich, mein Gott, an dein Ziel!

Strophe 3
Herr, dein Wort ist mein Lebenslicht
und zeigt mir den Weg in dunkler Nacht.
Es wird hell, wenn du zu mir sprichst.
Hier verliert das Dunkel seine Macht!
Doch wie oft kann ich nichts verstehen,
vieles ist mir noch immer nicht klar.
ich will trotzdem wachsen und sehen,
wie du es meinst, denn dein Wort ist wahr!

Credits

Text und Musik: Steffen Sahm
Bibelstellen: 5. Mose 32,4 | Psalm 18,3 | Jesaja 26,4 | 1. Korinther 10,4

© 2023 Steffen Sahm // www.wundersahm.de

Noten / Chordsheets

Hinweis: Noten / Chordsheets / Medien dürfen privat sowie im Gemeindekontext (Gottesdienst, Hauskreis etc.) gerne frei verwendet werden (nicht-kommerziell, mit Nennung der Rechteinhaber)! Für jede andere Verwendung bitte anfragen.

Der Song ist auch in SongSelect zu finden (Text, Akkorde, Melodie).
CCLI-Liednr. 7215677

Medien